1. Ostrachtaler Wollwahnsinn – Das Allgäu Wollfest

Der erste Ostrachtaler Wollwahnsinn wird am 20. und 21. Juni 2020 im und rund um das Kurhaus in Bad Hindelang stattfinden. 

Der Woll- und Kunsthandwerkermarkt bezaubert erstmalig das idyllisch im Allgäu gelegene Bad Hindelang. Die schmucke Gemeinde bietet mit ihren Geschäften und ihrer Gastronomie eine tolle Kulisse für die vielfältigen Aussteller.

Das Markttreiben findet rund um das Kurhaus statt, die Kurse haben einen wunderbaren Rahmen in seinem Inneren gefunden. Der Markt ist für seine Besucher kostenfrei.

Etwa 30 Aussteller aus dem In- und Ausland werden ihre handgefertigten Unikate anbieten. Sie zeigen ihre bunte Vielfalt aus den Bereichen Wolle, Garne, Filz, Stricken, Nähen, Glas, Keramik, Holz, Seife und Pflege, Schmuck und mehr.
Für das leibliche Wohl konnten ortsansässige Vereine gewonnen werden, die in Eigenregie Speisen und Getränke verkaufen.

Des Weiteren gibt es eine Tombola mit tollen Preisen, die von den Ausstellern gestiftet werden. Der Erlös der Tombola kommt dem Verein für Bedürftige “mir fir uibaus Bad Hindelang zugute.

Einige Hundert Besucher aus Deutschland und den angrenzenden Ländern werden erwartet und freuen sich bereits auf die Kurse und Marktstände. Beim Treffen mit anderen Spinn- und Strickbegeisterten taucht man direkt ein in den Austausch über Anleitungen, Bücher, trendiges und neuestes Zubehör oder die Zusammensetzung von Garnen. Im Vordergrund stehen jedoch immer die wunderbaren Arbeiten der Aussteller.

Loferl vor Bad Oberdorfer Kirche